Yin has the potential to bring healing to the physical body
by addressing the deep connective tissues, but for me what is even more
exciting is the potential that Yin has to bring balance and acceptance to our live.

Biff Mithoefer



Was ist Yin Yoga?

 

Yin Yoga entspannt Körper, Geist und Seele.

Yin Yoga ist eine Stunde des Zurückfindens und des Heimkommens.
Teilnehmer können zu tiefer innerer Ruhe finden. Die eigene Innenschau wird achtsam gefördert.

Yin Yoga wirkt nach, auch über die Stunde hinaus.

Yin Yoga ist kein Sport.
Du musst dafür weder „fit sein“ noch „flexibel“ noch
sonst irgendeine bestimmte Körperform haben.

 

yin-yoga-retreat-in-den-bergen

 

Durch lang gehaltene Körperübungen kann tiefes Entspannen erfahren werden.
Auch unbewusste innere Spannungen in den Sehnen, Bändern, Faszien, Knochen
und Muskeln des Körpers können sich mit der Zeit lösen.

Im Yin Yoga ist die gesundheitsfördernde Funktion einer Haltung wichtiger als die Ästhetik.
Jeder Körper ist individuell und einzigartig.
Daher darf jede Haltung so sein, wie sie dein Körper und momentane Verfassung es heute zulassen.

Du kannst in der ganzen Stunde die Augen geschlossen halten.

Die Haltungen finden nur im Liegen und Sitzen statt und sind bequem –
im Yin Yoga wird Equipment verwendet: Polster, Kissen, Blöcke, Decken.
Es soll gemütlich sein!

 

→ Im Journal kannst du für mehr Infos auch meinen Text

„5 Gründe, warum Yin Yoga dein Leben bereichern könnte“ lesen.

 

Yin Yoga München

Aktuell unterrichte ich nicht regelmäßig.

Privatstunden jederzeit auf Anfrage!


bergschmiede-muenchen-yin-yoga

 

Testimonials von meinen Yogis

 

„Ich bin durch Christine zum Yin Yoga gekommen und war sofort begeistert. Ihre ruhige und gelassene Art lässt einen alle Alltagssorgen vergessen und ihre Stunden schaffen für mich so nicht nur einen geistigen Ausgleich, sondern vor allem auch einen körperlichen zu meinen sonst eher actionreichen Sportarten Skifahren und Mountainbiken.“ _ Lisa A.

—-

„Mit der Erwartung, etwas für meinen Körper zu tun, ging ich in die erste Yin Yoga Stunde bei Christine und wurde komplett überwältigt von all der Ruhe, Selbstwahrnehmung und -akzeptanz, auf die ich dort traf. Weit weg vom ’normalen‘, anstrengenden Yoga wie ich es bisher kannte, wirkt Yin für mich viel tiefer, viel schöner. Der Vergleich der Körper, die eigene Leistung und sein ‚Können‘ bewerten sind im Yin Yoga irrelevant.  
Seit dieser ersten Stunde gehe ich regelmäßig in Christine’s Unterricht, weil die Stunde mich mir selber näher bringt, meinem Wesen Raum gibt – egal wie ich mich fühle. Wie eine Streicheleinheit für Seele und Geist ist die Yin Stunde in meinem Alltag eine perfekte Auszeit nur für mich, in der nichts sein muss, aber alles sein darf.‘ _ Verena P.

—-

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken